NEUES & WICHTIGES


Im Juni 2018

Neues aus der BSCZ-Showdowngruppe

Die Gruppe des BSC Zürich bleibt weiter innovativ und erfinderisch. Als Freund und Unterstützer der BSCZ Gruppe erbaute Röbi Ochsner einen Transportwagen für Shodowntische welcher den Transport von Tischen sehr vereinfacht ohne rum zu tragen. Herzlichen  Dank dafür!

(siehe nachfolgende Fotos)

 

Eine Vereinfachung für die Schiedsrichter im Trainingsbetrieb brachte neulich unser Helfer Matthias Reimmann mit ins Training. Einen im Handel erhältlichen Mehrjahreskalender zu einem handlichen Spielprotokoll umfunktioniert, welches mühsame Schreibarbeit und unnötigen Papier-verbrauch ablöst und trotzdem eine Spielresultat und Anspielfolge absichert.

(siehe nachfolgende Fotos)

1.-3.Juni 2018 CAB-Workshop

Am diesem Wochenende kam ein neuer, auf Thomas Häni's Idee entstandener  Turniermodus unter dem Namen «tie-haitch» in die Showdownwelt. Bei den Kursteilnehmer kam der Modus gut an und versprach viel ehrgeizigen Spass!

Nachfolgend wird der Modus kurz erklärt:

-        nach belieben Zweier-Teams bilden, wie z.B. nach Stärkeklasse, Weltrang-

      liste, Losentscheid, Einteilung des Organisator oder nach Anmeldung

-        Spielplan erstellen, «round-robin» oder in Gruppen (je nach Grösse des Turniers)

-        Spiel geht auf «best of three»

-        jeder Spieler eines Teams bestreitet nach eigener Wahl einen der ersten zwei Sätze

-        vor Spielbeginn teilt das Team die gewählte Satz-Auswahl dem Schieds-

richter verdeckt mit

-        den allfälligen dritten Satz kann das Team nach belieben folgend gestalten; entweder spielt der eine den ganzen dritten Satz oder bei Seitenwechsel bzw. erreichten sechs Punkten wechseln die Spieler

-        Der Gewinner über zwei Sätze erhält drei Punkte

-        Geht das Spiel über drei Sätze erhält der Sieger zwei und der Verlierer einen

 

 

26. Mai 2018

Gründung eines Schweizerischen Showdowndachverband "Swiss Showdown" in Olten

In Olten trafen sich am Samstag 26. Mai die Schweizer Showdownbegeisterte zur Gründungsversammlung des nationalen Verbandes "Swiss Showdown". Mehr dazu erfahren Sie unter www.swiss-showdown.ch.

 

 

01. März 2018

Neuer Vorsitzender des Showdown-Komitee bei der IBSA

Massimo Sanapo aus Italien ist neu gewählter Vorsitzender des Showdown Sport Komitee bei der International Blind Sport Federation (IBSA).

Er bedankt sich für seine Wahl und schaut erfreut auf seine kommenden, wichtigen Aufgaben. 

 

 

 

15. Februar 2018

BSCZ-Showdowner am PluSport-Tag

Die Showdowngruppe des Behinderten-Sport Club Züruch folgt auf die Einladung von PluSport Behindertensport Schweiz an den PluSport-Tag am 08. Juli 2018 in Magglingen.

Im bewährten Rahmenprogramm "Trend+Sport+Fun & Parcour" des PluSport-Tag werden in einer Halle rund 24 Sportarten den Besuchern vorgestellt, dieses Jahr auch Showdown!

Sehr gerne nutzen die BSCZ'ler die Gelegenheit dem Behindertensport Schweiz Showdown in diesem Rahmen vorstellen zu dürfen und näher an die Sportgruppen zu bringen. Gespannt freut sich die Gruppe darauf! 

 

 

 

06. Februar 2018

1. Statuten- und Reglementsitzung für einen Schweizer Showdown-Dachverband

Am Dienstag 06. Februar 2018 traf sich ein Gremium; Marc Sommer, Josef Stöckli, Beatrice Gemperle, Andreas Häni und Thomas Häni, zur ersten Statuten- und Reglementsitzung für einen Schweizer Showdown-Dachverband.

Eine beta-Version der möglichen Verbandsstatuten sind erarbeitet. In zwei Wochen treffen sich die fünf zur Vollendung eines Verbandsreglement welches zur Durchführung einer Schweizer Meisterschaft unumgänglich ist.

Ziel ist es noch im 2018 eine Gründungsversammlung durch zu führen und im 2019 soll dann die erste offizielle Schweizer Meisterschaft stattfinden!

Sobald weiteres wie Termine bestimmt sind, lesen Sie es hier!

 

 

 

30. Januar 2018

IBSA-Reglementänderung 

An den Pajulahti Games wurde auf folgende Regeländerung aufmerksam gemacht: Wenn der Ball auf die Bandenkante fliegt, galt dies bis anhin als out und somit als Fehler des letztberührten Spielers. NEU gilt dieser Ball nicht mehr als out wenn er wieder zurück in die Spielfläche fällt, fällt der Ball jedoch von der Platte gilt dies weiterhin als Fehler.

 

 

 

02. - 05. November 2017

European Top Twelve (ETT) 2017 in Wroclaw (PL)

Die zwölf besten Frauen und Herren aus Europa stehen in Polen im Einsatz.

Unter www.showdownpoland.pl können die Spiele, Resultate verfolgt werden!

 

------------------------------------------------------

 

03. - 08. Oktober 2017

5th World Championships 2017, Handen/Stockholm (SWE)

18 Frauen und 31 Männer bestritten eine spannende Weltmeisterschaft im Einzelbewerb und elf Nationen im Teambewerb.

Hier die Podestplätze der drei Kategorien:

Frauen: 1. Hanna Vilmi (FIN), 2. Jana Pesari (FIN), 3. Elzbieta Mielczarek (PL)   

Herren: 1. Peter Zidar (SVN), 2. Krystian Kisiel (PL), 3. Adrian Sloninka (PL)

Team: 1. Polen, 2. Finnland, 3. Slowenien

Alle weiteren Spielergebnisse sind unter  www.radiohaninge.se - WC Showdown zu finden.

An den sechsten Weltmeisterschaften werden sicher auch Schweizer teilnehmen!!!

 

------------------------------------------------------

 

22. - 24. September 2017

SBV-Schnupper-Wochenende im Hotel Solsana, Saanen

Erfolgreich konnte das Schnupper Wochenende mit begeisterten Neuinteressierten Teilnehmern auf den beiden, vom SBV angeschafften,  tschechischen "Platten" durchgeführt werden. Photos und Video sowie den Bericht dazu finden Sie in den jeweiligen Registerkarten dieser Seite.

 

------------------------------------------------------

 

August 2017

Die Gruppe in Winterthur und das IBZ haben durch wohlwollende Unterstützung der "Stiftung EM`89" je eine tschechische "Platte" erhalten.

 

------------------------------------------------------

 

 

 

APRIL 2017

DIE SHOWDOWNGRUPPE VOLKETSWIL DANKT DEM VORSTAND DES BEHINDERTEN-SPORT CLUB ZÜRICH HERZLICH FÜR DIE TOLLEN POLOSHIRTS!!!

Sie sind sehr bequem und dies auch im Spieleinsatz! HERZLICHEN DANK!

------------------------------------------------------

04.04.2017

Zum ersten mal spielen die deutschen Frauen und Herren getrennt um den Titel!

 

In grosser Vorfreude stehen die 12 Frauen und die 24 Herren welche ab Freitag 07. April bis Sonntag 09. April in Berlin im Starterfeld der Showdown DM 2017 stehen.

Die Spiele können unter www.showdown-germany.de/deutsche-meisterschaft-2017 verfolgt werden.

 

Showdown-Suisse wünscht Allen spannende und faire Spiele!!!

 

------------------------------------------------------

 

01.04.2017

Deutschland steht vor der Gründung eines Showdown-Verband

Im Vorjahr wurde das bestehende Showdown-Komitee beauftragt, eine Satzung (Statuten) für eine Umwandlung der momentanen Struktur in einen Showdown-Verband (Verein) zu erarbeiten.

Nun kommt es am Donnerstag 06.04.2017 an der Showdownversammlung zur Abstimmung.

Mehr dazu unter:

www.showdown-germany.de/satzungsvorschlag

------------------------------------------------------

 

15.01.2017

Drei Schweizer Showdowner stehen an den Pajulahti Games 2017 (FIN) im Einsatz!

 

Vom 20. - 22. Januar finden in Finnland die 7. Pajulahti Games statt und zum ersten mal findet man im Teilnehmerfeld eine Mehrzahl an Schweizer Shodowner! Rita Dütsch und Josef Stöckli treten am Donnerstag 19.01. ihre erste Reise an ein internationales Turnier in Richtung Helsinki an. Begleitet werden die zwei vom etwas erfahreneren Thomas Häni, seine dritte Teilnahme, und dessen Coach bzw. Bruder Andreas Häni.

Ab Freitag 20.01. stehen 16 Frauen und 34 Männer aus 10 Nationen im Turnier mit Weltklas- sebesetzung im Einsatz und spielen bis Sonntag 22.01. die/den TurniersiegerIn unter sich aus. Der spannende Turnierverlauf kann von zu Hause aus unter www.gameresults.com/pajulahti-games-showdown-2017 verfolgt werden!

 

------------------------------------------------------

 

11.01.2017

Neuer Trainingsstandort für die Platte des Behinderten-Sport Club Zürich

 

Die Platte von Nänikon/Greifensee ist nach Volketswil umgezogen und befindet sich neu an der Hofwiesenstrasse in den Lagerräumlichkeiten der Firma Brauch Transport AG. Der neue Standort hat in vielen Belangen Vorteile gegenüber dem bisherigen! Er befindet sich im Industriegebiet nähe Volki-Land, ist etwas wärmer d.h. beheizt, hat ebenfalls Toiletten vorhanden, eine kleine Küche zur Mitbenutzung und ist mit Bus 721, 726 oder 727 ab Bahnhof Schwerzenbach bis Haltestelle Hofwisen gut erreichbar.

Am Montag 30.01. starten die alle zwei Wochen Trainings am neuen Standort welcher wiederum durch das geschätzte Engagement von René Ochsner (Materialwart, BSCZ) und dem grossen "goodwill" der Firma Brauch Transport. HERZLICHEN DANK!!!

 

------------------------------------------------------

 

im Dezember 2016

Die neuen Schläger sind da!!!

 

Nun ist sie da - die erste Schweizer-Serie der Holzschläger, nach Bauart des deutschen Kellenmeisters, aus der Schreinerei Brauch in Volketswil. Die Schläger können ab sofort bei info@showdown-suisse.ch für CHF 45.-- exkl.Versandkosten bestellt werden!

 

------------------------------------------------------

 

16.09.2016

Die Europa Meisterschaft steht in Terrenia (Pisa) (I) vor der Tür

 

Unter dem nachfolgendem Link sind weitere Informationen über die europäischen Meister-schaften zu finden wie auch die Matches mit den Resultaten verfolgt werden können!

 

www.cellucci.it/showdown/
Gespielt wird vom 22. bis 24.09.2016 jeweils von 8 bis 19 Uhr.

 

Showdown-Suisse wünscht allen Teilnehmern viel Glück und Spass!!! ....dieses Jahr "leider noch" ohne Schweizer Beteiligung!

 

------------------------------------------------------

 

im Juli 2016

Eine weitere Platte steht in Winterthur

 

Dank dem grossen Engagement von Rita Dütsch steht seit Juli 2016 in Winterthur eine weitere Platte/Tisch. Sehr gut und in Kürze vom Bahnhof erreichbar steht die neue Platte in Winterthur und wird regelmässig wie auch spontan für Trainingsspiele rege genutzt!!!

 

Die Förderung von Showdown in der Schweiz geht weiter!!!

 

------------------------------------------------------

 

06.02.2016

NEU!!! - 1. BSCZ-Montagstraining am Montag 15. Februar in Nänikon-Greifensee

 

Ab Montag 15. Februar finden alle zwei Wochen offene Trainings in Nänikon-Greifensee statt!!!!!! Treffpunkt ist jeweils um 18h am Bahnhof, Trainingsbeginn 18.30h - Trainingsende 20.30h. An- und Abmeldungen bei Thomas Häni.

 

------------------------------------------------------

 

16.01.2016

Mit Trainingseinheiten, einem neuen Coach und innovativen Schläger im Gepäck reist Thomas Häni an die Pajulahti Games 2016

 

Für die bevorstehenden Pajulahti Games hat sich Thomas mit Trainings vorbereitet, im Gepäck dabei hat er seine neuen 3D-druckfrischen Schläger (Bild siehe Photogalerie) mit, die satte 33 Gramm leichter sind als welche bisherigen aus Holz und wird erstmals von seinem Bruder Andreas Häni als Caoch begleitet. "Mal sehen wie sich diese innovativen Schläger in einem Turnierbetrieb bewähren und wie diese bei der internationalen Konkurenz ankommen" meint Thomas. Gerne kann er sich vorstellen diese zukünftig zu produzieren und weiter zu verbreiten.

 

Die Resultate des Showdown-Turnier in Finnland können unter www.gameresultsonline.com verfolgt werden.

 

------------------------------------------------------

 

03.01.2016

Um die Förderung in der Schweiz weiter voran zu treiben sind für das 2016 Kurse und Workshops ausgeschrieben.

 

- die Schweizerische Caritasaktion der Blinden (CAB) plant den zweiten Workshop im Internationalen Blinden Zentrum Landschlacht vom 15. - 17. April und hofft auf gleichen Erfolg wie beim ersten des vergangenen September 2015.

Anmeldungen werden direkt bei der CAB oder via dem Kursprogramm des Schweizerischen Blinden- und Sehbehinderten Verband sowie unter info@showdown-suisse.ch bearbeitet.

 

- in Zusammenarbeit mit Plusport Behindertensport Schweiz schreibt der Behinderten-Sport Club Zürich (BSCZ) drei Showdwon-Tage durchs Jahr aus (06.Februar, 04.Juni & 04.November) und erfreut sich über zahlreiche Interessierte.

Anmeldungen zu diesen Tages-Kursen sind beim Sekretariat des BSCZ, Plusport Schweiz oder unter info@showdown-suisse.ch zu melden.

 

Für beide Ausschreibungen ist die Teilnehmerzahl beschränkt und werden nach Eingang berücksichtigt!!!